10.07.2020

Der verdiente erste Gruppe-Treffer

Spektakulärer Start zum Derby-Meeting 2020 am Freitag auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn, bei dem Zuschauer nicht zugelassen waren: Im Großen Preis von LOTTO Hamburg (Gruppe III, 27.500 Euro, 1.200 m), der im Mittelpunkt der elf Leistungsprüfungen stand, trafen sich die Spitzen-Sprinter. Die von Erika Mäder in Krefeld trainierte vierjährige Stute K Club (3,9:1-Mitfavoritin) feierte in den Farben des Stalles Walzertraum ihren verdienten ersten Erfolg in einem Grupperennen.