31.05.2017

Derby um die Mega-Summe von 1,5 Millionen Euro!

Es ist einer der bedeutendsten Renntage im Nachbarland Frankreich: Am Sonntag geht in Chantilly das Französische Derby über die Bühne, der Qipco Prix du Jockey-Club (Gruppe I, 1,5 Millionen Euro, 2.100 m). Deutschland ist hier vertreten durch den in Iffezheim von Mirek Rulec für Nadine Siepmann trainierten Be My Sheriff (Theo Bachelot). Allerdings gilt dieser trotz seines jüngsten Erfolges in einer kleineren Prüfung nur als krasser Außenseiter. Der im Prix Greffulhe überraschend bezwungene Gruppe I-Sieger Waldgeist aus dem Gestüt Ammerland, ist ein deutsches Element.