01.08.2021

Henkel-Renntag 2021 - Palmas ist die 163. Diana-Siegerin

Die Frage nach der 163. Diana-Siegerin in der Geschichte des deutschen Turfs ist beantwortet. Die dreijährige Stute Palmas (5,5:1) hat am Sonntag auf der Galopprennbahn Grafenberg den mit 500.000 Euro dotierten 163. Henkel-Preis der Diana, deutsches Stutenderby, gewonnen. Und das mit einer selten gesehen Überlegenheit. Eduardo Pedroza saß im Sattel der von Andreas Wöhler trainierten Klassestute. Es war der vierte Diana-Erfolg für Jockey Eduardo Pedroza und der fünfte für Trainer Andreas Wöhler. Züchter und Besitzer der Siegerin ist das Gestüt Etzean im Odenwald. Sechs Längen hinter einer überragenden Siegerin landeten Favoritin Isfahani (Andrasch Starke) vor Noble Heidi mit dem Franzosen Lukas Delozier im Sattel. 3.000 Besucher erlebten einen stimmungsvollen Höhepunkt der Düsseldorfer Turfsaison. Schirmherr der Veranstaltung war Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller.