28.05.2021

Wichtiger Hinweis: Verbotene Substanzen in Marstall-Futter festgestellt

Im Rahmen des Qualitätsmanagement-Systems bei Futterhersteller Marstall wurde bei einer Eigenkontrolle in einer Rohstofflieferung leider geringe Spuren von Koffein festgestellt. Da Koffein zu den verbotenen Substanzen im Pferdesport gehört, kann das Verfüttern dazu führen, dass es zu positiven Dopingtests kommt. Bitte beachten Sie das nachfolgende Schreiben der Geschäftsleitung von Marstall.